Ursula Kornfeld ist in Ludwigshafen/Rhein geboren und lebt und arbeitet in Berlin. 

Künstlerische Aus- und  Weiterbildung

2013 - 2018  Masterstudium an der Akademie für Malerei Berlin (AfM Berlin);  2018  Ernennung zur Meisterschülerin von Andreas Amrhein; 2007 - 2013 Unterricht bei der Künstlerin Uliane Borchert, Berlin, 2007, 2008, 2011 u. 2017  Internationale Dresdener Sommerakademie für Bildende Kunst (Klassen Rosa Loy, Malerei; Jutta Bauer, Illustration; Miriam Vlaming, Malerei, Jochen Plogsties, Malerei), 2012 International Summer Academy for Fine Arts and Media Venice (Klassen Wolf Werdigier (AU) u. Andrea Cusumano  (IT, UK); 2009 Sommerakademie Leipzig bei DozentInnen der HGB Leipzig (Hochschule für Grafik und Buchkunst) und der Baumwollspinnerei Leipzig (Katrin Kunert, Nina K. Yurk, Jörg Enert, Judith Ostermeyer u. Henrik Pillwitz) .    

Ausstellungen

2021

 

Kein Thema“, Kunstverein Kunsthaus Potsdam

ARTBOX.PROJECT World 1, ARTBOX.Gallery Zürich

2020 

Terramarique, Galerie CARLSART 78, Eckernförde/ mit Künstlerinnengruppe_K11

Energie/ Regional, IKMZ Cottbus/ mit Künstlerinnengruppe_K11

Witz und Ironie, 43.Kunstpreis der Kulturstiftung Sparkasse Karlsruhe

Inside-Out, Galerie am Nordufer  Robert Koch - Institut Berlin (EA)

Klein aber Fein, Akademie für Malerei Berlin

2019

USK Rhein-Main, Pop-up Ausstellung im Historischen Museum in Frankfurt/Main/USK Rhein-Main

USK Berlin, Stone Brewing Ausstellung mit den Urban Sketchers Berlin auf dem Gelände des alten Gaswerks in Marienfelde

8.3. - 24.4: Ausstellung meines Friedenauprojekts im Nachbarschaftshaus Friedenau und

8.5. - 30.9.19 im Familienzentrum in der Kurmärkischen Straße in Schöneberg

2018  

Meine unmittelbare Nachbarschaft, DGVT, Innsbrucker Str., Berlin

Mein gefühltes Friedenau, Südwestpassage Kultour Studioausstellung "

Öffentliche Präsentation zum Abschluss des Masterstudiums an der AfM Berlin (Vernissage mit Vortrag)

2017 

Objekte der Begierde,  AfM Berlin; 

2016/2017

„Stadtgeschichten Berlin“, Argoraklinik Berlin 

2016

Öffentliche Präsentation (Vernissage und Vortrag zum Abschluss des Hauptstudiums an der AfM Berlin); 

2014 - 2016

Student_innenausstellungen der AfM Berlin

2014

Öffentliche Präsentation zum Abschluss des Grundstudiums (Vernissage mit Vortrag)

2007, 2008, 2011 und 2017  

Teilnehmerinnenausstellungen Motorenhalle für Moderne Kunst, Dresden;

2012

Gruppenausstellung Palazzo Zenobio, Venedig;

2010  u. 2011

Schüler_innenaus-stellungen im Atelier von Uliane Borchert, Berlin; 

2009

Kunstfest V, Galerie Borchert + Schelenz Berlin      

  


Publikationen/Beteiligungen


Erika von Hören,"Mein gefühltes Friedenau" Das Skizzenbuch als ständiger Begleiter, In: Kiez-Edition (Hrsg. Jürgen Petereit), Ausgabe April/Mai 2019

 

Ursula Kornfeld, Katalog zur Artexpo Zürich 2020, Artboxpublish (Hrsg), Zug/CH

 

Ursula Kornfeld Meisterschülerinnenkatalog der Akademie für Malerei Berlin, 2018

 

Ursula Kornfeld, "Blätter am Strand“ u. "Strandgewächse". In: Der Walfisch im Blumenbeet, Bunte Hunde (Hrsg), Berlin 2018

 

Ursula Kornfeld, Stadtgeschichten Berlin, 2017 (Katalog zur Ausstellung)

 

Kuenstlerinnengruppe_K11. Gruppenkatalog, Berlin 2020

 

Matite in Viaggio, Centro Culturale, Candiani-Mestre, Katalog zur Ausstellung, 2019

 

Brigtte Schmiemann. Friedenau. Wo Kunst und Kultur zu Hause sind, In: Mittendrin in Tempelhof-Schöneberg (Hrsg. Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg), Berlin 2019 

 

 Beteiligung an der Aktion von Henrik Schrat „Cadavre exquis“, Berlin u. Dresden 2017

 

Mitglied bei:

BBK Berlin, Künstlerinnengruppe_K11, Kunst.Raum.Steglitz, Kunstverein KunstHaus Potsdam, USK Berlin